Alexander Group - Gerakari

Hinter den unterschiedlich geschäftigen und anziehenden Stränden Kretas, liegt das ursprüngliche, raue, aber fantastische Gesicht der Insel. Die wenig erschlossene Berglandschaft der Prozinz Amari gefällt allen, die einen Blick direkt in die Seele Kretas werfen wollen.

Das hübsche Dorf Gerakari liegt 35 Kilometer südlich der Stadt Rethymno am nördlichen Abhang des Bergs Kedros. Es ist eingebettet in ein Meer von Obstbäumen, speziell von Kirschen, flankiert von zahlreichen Quellen und seltenen Wildblumen sowie besucht von verschiedenen Vogelarten. Im Osten erheben sich die atemberaubenden Gipfel des 2456 Meter hohen Psiloritis, dem höchsten Berg Kretas. Hier trifft die Geschichte auf Tradition und Mythologie: Kreta offenbart seine stolze Seele.

Der einzigartige Platz wartet auf Naturliebhaber. Alle Altersgruppen sind von seiner Besonderheit tief berührt. Hier können Sie nach Herzenslust radfahren, klettern, Vögel beobachten und belauschen, auf den Europäischen Wanderwegen die Umgebung genießen. Dann nehmen Sie auch teil an den täglichen traditionellen Aktivitäten der Bevölkerung, genießen die Kretische Küche.

Eine Pause gefällig? Tun Sie es in der wilden Schönheit unberührter Natur. Staunen Sie über die Jahrtausende alten Zeugnisse der Minoischen und Byzantinischen Zeit.

Im Frühling finden Sie überall leuchtend rote und blaue Anemonen (Anemone coronaria). Zwischen der zehn Kilometer entfernten Ortschaft Spili und Gerakari gibt es ein Plateau mit über 40 verschiedenen Orchideenarten. Am meisten beeindrucken jedoch die Blumenteppiche von tausenden Tulpen (Tulipa doerfleri).

Aber auch das gesellige Leben kommt nicht zu kurz: Fahren Sie nach Rethymno. Dort spüren Sie den Herzschlag und die Stimmung einer der schönsten Städte Kretas. Oder nehmen Sie die Straße nach Süden an die berühmten und exotischen Strände der Libyschen See.

Erleben Sie Gerakari. Erleben Sie die ursprüngliche kretische Gastfreundschaft!